Alltag

Dürfen Bahnangestellte eigentlich mit dem Zug fahren….

…oder müssen sie pünktlich in der Arbeit sein?

Advertisements
Standard
Alltag, Einfach so

immer unterwegs…

Schöne Ferien und frohe Ostern wünsche ich euch allen!

In letzter Zeit bin ich leider nicht wirklich dazu gekommen, etwas zu schreiben, aber meine zehntausend Ideen, die ich euch schon so oft angepriesen habe, sind noch nicht verworfen! Ich sprudle nur so vor Einfällen und Inspiration, benötige einfach nur einmal die Zeit, um das alles zu bewältigen, was ich vorhabe…

Ich bin die komplette erste Woche der Osterferien nicht zu Hause, sondern nehme gemeinsam mit einer Freundin an einem Seminar teil. Wir lernen Flyer zu designen und Projekte zu managen und sammeln jede Menge neue Erfahrung und Erkenntnisse 🙂

In der zweiten Woche habe ich dann auch schon meine Theorie-Prüfung für den Führerschein und muss auch so relativ viel für die Schule machen, weil ziemlich bald nach den Ferien auch schon wieder die ersten Klausuren anstehen.

Auch das Training für den anstehenden Halbmarathon wird natürlich nicht ganz vernachlässigt, weshalb es momentan etwas stressig bei mir ist…

Ihr seht schon… Ich habe leider derzeit nicht allzu viel Zeit zum Verfassen neuer Blogeinträge, möchte mich aber in nächster Zeit wieder etwas ranhalten 🙂

Sorry 😦

Bis zum nächsten Post!

Eure Romy ♥

Standard
English, Schule

My schoolbag essentials ♥

Another post in english, yay! Today I’d like to show you my schoolbag essentials, since I have things in there I cannot spend a day without.

First of all: My pencil case! I am so obsessed with pens and pencils and highlighters tumblr_neakhmO6Ki1tekw4xo1_500and stuff like that so that I get really mad when I forget to bring my pencil case and I can’t  use my pens for that whole day! I’ve had mine for two years now and I still love it, but I don’t really want to show it, I think it’s kind of too private, I hope you understand…

Next thing I almost always have with me: My planer!  I love to organize stuff in there, write things down etc…. And my planer always has to have this particular division, partition, segmentation (what’s the right word here?) for the week: One page for one day. Since I have a really big handwriting and I am writing so many things down I need all that space so that I don’t get confused…

I also most of the time carry a little ‚emergency bag‘ with me. There are some pills in there, just in case I might get a bad headache or a stomachache (what happens slightly often) and also some of that stuff girls need during that special time of the month, you know ;).

Also an important thing for me is my phone. I love listening to music while I am sitting in the train or I am walking home or to school, so I also always carry my earbuds with me. Most of the time they tangle up with my set of keys, which is reallytumblr_negugvJ7xa1s7iibuo1_500 annoying, but yeah. Can’t change it x)

Most essential in schoolbags: Books and notebooks. It depends on the day what I have to carry with me, but usually it is my binder (which I carry by hand), up to 3 textbooks and my notebook.

Next thing I always carry around with me is a bottle of water, just to stay hydrated and I also tend to drink a lot during boring lessons… 😀

Most of the time I bring my purse as well (if I don’t forget it at home :D), just in case I might go shopping after school or I am hungry and need to buy some food 😀

Well I think these were all of my essentials but I have some optional stuff too, which contains:

-gum

-chocolate

-tissues

-nail polish or makeup

-etc etc

 

What are your schoolbag essentials? Tell me in the comments ♥

 

Romy ♥

pictures: ©tumblr.

 

Standard
Einfach so

Der letzte Ferientag… Oder auch: Das Grauen naht!

So, das wars dann mit deinem schönen Leben und der vielen Freizeit, morgen geht der Ernst des Lebens wieder los.

Gedanken, die mich seit heute Morgen nicht mehr loslassen, obwohl ich es immer noch nicht richtig realisiert habe, dass ich ab morgen wieder um halb 6 aufstehen muss, um Zeit zum Frühstücken zu haben, um mich schminken zu können, etwas ansehnliches aus meinen Haaren zaubern zu können und einmal in meiner Schullaufbahn einigermaßen pünktlich am Bahnsteig zu stehen… Morgen werden wir alle unseren Stundenplan bekommen, drüber schimpfen, dass alles so dumm verteilt wurde, welche blöden Lehrer wir haben, es wird sich herausstellen ob mit der Fächerwahl alles funktioniert hat und und und… Die richtige Panik wird aber erst heute Abend einsetzen, wenn ich den Wecker stelle und versuche früher schlafen zu gehen, damit ich morgen gut aus dem Bett komme.

Heute werde ich den letzten Tag damit verbringen mein Zimmer aufzuräumen und meine Tasche für morgen zu packen… Relativ unspektakulär, muss aber leider auch gemacht werden :/

Mann.. Ich habe mich doch gerade erst an die Ferien gewöhnt. Ausschlafen, dann gemütlich aufstehen, frühstücken und den ganzen Tag rumgammeln… Aber jetzt ist das schon wieder vorbei 😦 Andererseits bin ich aber auch ganz froh, weil ich dann wieder einen geregelten Tagesablauf habe auf den ich mich verlassen kann. Und weil ich ja doch auf irgendeine Weise ein Organisationsfreak bin, bin ich darum auch relativ froh 😀 Trotzdem macht mir die Q11 einfach irgendwie Angst 😮 Aber mit meiner lieben Daphy an der Seite wird es sicherlich nur halb so schlimm ♥

 

Soo, das wars auch schon wieder für heute. 🙂

Einen schönen letzten Ferientag wünscht euch eure romy

Standard