Challenge, Einfach so

CHALLENGE | TAG 3: talk about your favorite blogger/youtuber

Puh, endlich zu Hause!

Die vergangene Woche war einfach der Wahnsinn! Heute beim Abschied von meiner Seminargruppe wurde ich richtig sentimental. Ich habe sie alle so ins Herz geschlossen! Es war einfach so eine wunderbare Erfahrung, ich habe soo viel gelernt, neue Leute kennengelernt, das wunderschöne Frankenland gesehen…. Wow. Ich bin einfach nur überwältigt von den ganzen Eindrücken… Es war ja mein erster ‚großer‘ Ausflug ohne Eltern…

Naja, ich würde ja gern weiter in Erinnerungen schweifen, aber zuerst habe ich den Teil 3 meiner 15 Days Blogging Challenge hinter mich zu bringen. Vielleicht erzähle ich euch von der Woche, wenn die Challenge vorbei ist 🙂

Heute erzähle ich euch etwas über meinen liebsten Blogger/Youtuber.

Und an dieser Stelle muss ich gestehen, dass ich eigentlich keinen Liebling in dem Sinne festmachen kann. Ich folge vielen DIY-Blogs oder Seiten, die für mich inspirierende Sachen posten, wie z.B. Sprüche, Bilder und auch künstlerisch. Außerdem bin ich ein absoluter Suchti, was ‚Back 2 School‘ und ‚Studying‘ angeht. Das Forum, bzw die Plattform, auf der ich momentan am meisten aktiv bin, ist Pinterest, was vielleicht meine Vorlieben erklärt 😀

Naja, mehr habe ich eigentlich nicht zu sagen…. Ich habe wirklich keinen Favorite Blogger ode Youtuber… Ich bin eher der Typ ‚Seiteöffnenundbisnachuntendurchsuchten’….

Das wärs dann auch schon für heute… Der Eintrag fällt leider etwas kürzer und spontaner aus, da ich quasi erst zur Tür reinspaziert bin und morgen um 5 Uhr schon wieder aufstehen muss…

Gute Nacht!

Eure Romy ♥

Standard
Alltag, Einfach so

immer unterwegs…

Schöne Ferien und frohe Ostern wünsche ich euch allen!

In letzter Zeit bin ich leider nicht wirklich dazu gekommen, etwas zu schreiben, aber meine zehntausend Ideen, die ich euch schon so oft angepriesen habe, sind noch nicht verworfen! Ich sprudle nur so vor Einfällen und Inspiration, benötige einfach nur einmal die Zeit, um das alles zu bewältigen, was ich vorhabe…

Ich bin die komplette erste Woche der Osterferien nicht zu Hause, sondern nehme gemeinsam mit einer Freundin an einem Seminar teil. Wir lernen Flyer zu designen und Projekte zu managen und sammeln jede Menge neue Erfahrung und Erkenntnisse 🙂

In der zweiten Woche habe ich dann auch schon meine Theorie-Prüfung für den Führerschein und muss auch so relativ viel für die Schule machen, weil ziemlich bald nach den Ferien auch schon wieder die ersten Klausuren anstehen.

Auch das Training für den anstehenden Halbmarathon wird natürlich nicht ganz vernachlässigt, weshalb es momentan etwas stressig bei mir ist…

Ihr seht schon… Ich habe leider derzeit nicht allzu viel Zeit zum Verfassen neuer Blogeinträge, möchte mich aber in nächster Zeit wieder etwas ranhalten 🙂

Sorry 😦

Bis zum nächsten Post!

Eure Romy ♥

Standard
Meine Lieblinge, Uncategorized

#4 Meine liebsten Beautyprodukte 2/2

Wie versprochen kommt hier der zweite Teil meiner Beautylieblinge 🙂 Wie gesagt möchte ich hier quasi weiter ins Detail gehen und den Anfang machen hier meine liebsten Lippenprodukte ♥

IMG_01641. P2 Sheer Glam Lipstick in 030 Grease. Das hier ist ein wunderschöner Nudeton, mit dem man aber nicht aussieht wie eine Leiche 🙂 Ich trage ihn sehr gerne, obwohl ich eigentlich nicht so der Lippenstift-Mensch bin.

2. Baby Lips Electro Strike a Rose. Ein echt knalliger Pinkton, den ich selten direkt auf meine Lippen auftrage… Ich gebe etwas auf meinen Finger und verteile das dann auf den Lippen, ansonsten wird er einfach für meinen Geschmack zu knallig und weniger alltagstauglich…

3. Baby Lips Cherry Me. Mein erster Baby Lips ♥ Dieser Farbton trägt nicht zu stark auf und gibt den Lippen ein weiches und gepflegtes Gefühl und betont sie zudem noch etwas 🙂

4. Catrice Colour Infusion Longlasting Lipstain 040 Don’t call me princess. Dieser Lippenstift funktioniert wie ein Filzstift und gehört zu meinen absoluten Favoriten! Ich habe ihn vor ca 2 Jahren im Ausverkauf vergünstigt ergattert, weshalb er jetzt nicht mehr erhältlich ist…

5. Bebe Goodbye Lipstick Nude. Wie der Name schon verrät ein Nudeton. Dieser Lippenpflegestift enthält einen Hauch Farbe und pflegt sie zugleich 🙂

6. Bebe Intensive Care. Ein ganz normaler Pflegestift gegen spröde Lippen, wie sie zu dieser Jahreszeit häufig vorkommen…

IMG_0165

 

 

 

 

 

 

Hier seht ihr noch ein paar Swatches 🙂

 

Weiter geht es mir meinem Augen-Make Up 🙂

IMG_0172Seid ihr auch so pingelig, was Maskaras und deren Bürsten angeht? Ich bin da ziemlich schlimm, muss ich gestehen 😀 Aber hier sind meine derzeitigen Lieblinge: (von links nach rechts)

MaXfactor False Lash Effect black waterproof. Naja viel gibt es find ich zu Maskara nicht zu sagen, außer dass dieser hier wirklich ziemlich wasserfest ist und bisher der beste, den ich ausprobiert habe 🙂 Die Bürstchen habe ich euch jeweils abfotografiert: IMG_0168

Wie ihr seht ist diese Bürste relativ dick und die einzelnen ‚Härchen‘, die hier aus Gummi sind, ziemlich kurz. Hier können die Wimpern meiner Meinung nach schnell nach Insektenbeinen aussehen, aber nichtsdestotrotz ist diese Maskara echt wahnsinnig gut, also wenn ihr immer noch auf der Suche nach der richtigen wasserfesten seid, probiert doch mal diese hier aus 🙂

IMG_01672. Catrice Glamour Doll schwarz nicht wasserfest. Auch diese Wimperntusche hat ein Gummibürstchen, aber ein feineres und dünneres. Es gelingt einem viele Wimpern einzeln zu definieren und diese bröselt nicht 🙂 Ich habe sie jetzt auch schon zum zweiten Mal nachgekauft, weil ich echt überzeugt davon bin und ich sie einfach liebe ♥

3. Astor Big&Beautiful False Lash Look schwarz nicht wasserfest. IMG_0166Diese Maskara ist leider schon fast leer, hat mir aber auch schon seeeeehr lange einen treuen Dienst geleistet. Wie ihr auf dem Foto sehen könnt hat sie eine ‚haarige‘ und gebogene Bürste, die euren Wimpern einen schönen Schwung verleiht. Ich benutze sie gerne als zweite Schicht über die Catrice Glamour Doll, um meine Wimpern noch etwas dichter und länger wirken zu lassen 🙂

Außer Wimperntusche benutze ich gerne Kajalstifte. Dabei haben es mir besonders die von Manhattan angetan. Meine zwei liebsten seht ihr oben auf dem Foto. Hier nochmal Swatches:

IMG_0171

Links seht ihr den braunen (Manhattan Khol Kajal Espresso 95Y) und rechts den hautfarbenen (Manhattan Khol Kajal Nude Couture 51D). Den braunen verwende ich gerne als Eyeliner und verwische in etwas, um meine Wimpern optisch dichter wirken zu lassen und den hautfarbenen trage ich normal auf die Wasserlinie auf, denn ein heller Kajal lässt die Augen wach und frisch wirken 🙂

Außerdem auf dem Foto: Meine beiden Lieblingspinsel von Body&Soul (Müller).

Und zu guter Letzt meine Nagellacke:IMG_0170Auch hier fange ich wieder von links nach rechts an:

Als erstes seht ihr meinen Base Coat von P2. Das ist ein ganz normaler Unterlack der Verfärbungen auf dem Fingernagel vorbeugen soll.

Als nächstes seht ihr meine liebsten Nagellacke von Manhattan in schwarz, rot und etwas, das aussieht wie dunkelblau/taupe. Ich bin echt überzeugt von Manhattan, da diese Lacke echt eine schöne Deckkraft haben (nach meist 2 Schichten) und auch lange halten. Für diesen Preis echt unschlagbar… 🙂

Danach eine meiner neuesten Errungenschaften: Dieser Nagellack ist von Maybelline Color Show in der Farbe 19 MarshmallowAuch hier benötigt man 2 Schichten, aber die Farbe ist einfach echt frisch und für den kommenden Winter auch sehr passend 🙂

So, als letztes seht ihr meine 4 Essie-Lacke. Leider braucht es auch hier 2 Schichten, um ein komplett perfektes Ergebnis zu erhalten… Finde ich persönlich etwas schade, aber ich bin einfach verliebt in diese Farben 🙂 Zusätzlich habe ich noch einen Top Coat, mit dem meine Essie-Lacke bis zu 2 Wochen auf den Nägeln halten, ohne irgendwie angekratzt oder abgenutzt auszusehen… ♥ Ich habe die Farben: 47 sexy divide eine wunderschön schimmernde Magentafarbe, 97 trophy wife ein ebenfalls schimmernder dunkler Türkiston (wie beschreibt man die Farbe am besten??) und 98 turquoise & caicos wie ihr seht ein Türkis, das dem Ton vom berühmten Mint Candy Apple sehr ähnlich ist 🙂

So, das wars mit meinem Post für heute 🙂 Ich hoffe die zwei Teile meiner Beauty-Lieblinge haben euch gefallen 🙂

Machts gut und bis bald! Eure Romy ♥

Standard
English, Schule

My schoolbag essentials ♥

Another post in english, yay! Today I’d like to show you my schoolbag essentials, since I have things in there I cannot spend a day without.

First of all: My pencil case! I am so obsessed with pens and pencils and highlighters tumblr_neakhmO6Ki1tekw4xo1_500and stuff like that so that I get really mad when I forget to bring my pencil case and I can’t  use my pens for that whole day! I’ve had mine for two years now and I still love it, but I don’t really want to show it, I think it’s kind of too private, I hope you understand…

Next thing I almost always have with me: My planer!  I love to organize stuff in there, write things down etc…. And my planer always has to have this particular division, partition, segmentation (what’s the right word here?) for the week: One page for one day. Since I have a really big handwriting and I am writing so many things down I need all that space so that I don’t get confused…

I also most of the time carry a little ‚emergency bag‘ with me. There are some pills in there, just in case I might get a bad headache or a stomachache (what happens slightly often) and also some of that stuff girls need during that special time of the month, you know ;).

Also an important thing for me is my phone. I love listening to music while I am sitting in the train or I am walking home or to school, so I also always carry my earbuds with me. Most of the time they tangle up with my set of keys, which is reallytumblr_negugvJ7xa1s7iibuo1_500 annoying, but yeah. Can’t change it x)

Most essential in schoolbags: Books and notebooks. It depends on the day what I have to carry with me, but usually it is my binder (which I carry by hand), up to 3 textbooks and my notebook.

Next thing I always carry around with me is a bottle of water, just to stay hydrated and I also tend to drink a lot during boring lessons… 😀

Most of the time I bring my purse as well (if I don’t forget it at home :D), just in case I might go shopping after school or I am hungry and need to buy some food 😀

Well I think these were all of my essentials but I have some optional stuff too, which contains:

-gum

-chocolate

-tissues

-nail polish or makeup

-etc etc

 

What are your schoolbag essentials? Tell me in the comments ♥

 

Romy ♥

pictures: ©tumblr.

 

Standard